Reitunterricht und Pferdeausbildung
die Reiter und Pferd Spass machen und motivieren
sowie beständigen und soliden Fortschritt mit sich bringen

content-startpage-weide

Sandy Roloff bietet Ihnen mit HorseBasics einen professionellen und kompetenten AusbildungsService für Pferd und Reiter. Ebenfalls im Team: Jessy Lohmann und Katrin Kromer, die mit dem „HorseBasics KIDS – Team“ großartigen Reitunterricht und Pferdekunde für die Kinder anbieten. Reitunterricht der Freude und Lust auf mehr macht!

Dabei haben sich Sandy Roloff, Jessy Lohmann und Katrin Kromer seit vielen Jahren insbesondere auf das harmonische und frustfreie Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter spezialisiert. Das umfangreiche Ausbildungsprogramm wird ständig verfeinert und kompetent weiterentwickelt.

Für Erwachsene bietet HorseBasics kinderleicht umsetzbaren und vertrauensbildenden Reitunterricht für Anfänger, der jedem noch so blutigen Anfänger blitzschnell die Angst nimmt – und für Leichtigkeit und Freude beim Reiten und im Umgang mit dem Pferd sorgt.

Es ist übrigens völlig normal und nachvollziehbar als Reitanfänger zu Beginn Angst vor Pferden oder dem Reiten zu haben. Viele unserer Anfänger-Reitschüler hadern (bevor Sie sich entscheiden zu uns zu kommen) oft monatelang ob sie nicht zu alt seien das Reiten zu lernen. Ob man das Reiten nicht bereits als Kind hätte anfangen müssen?

Unsere Antwort: Ein ganz klares Nein!

Reiten lernen kann man in jedem Alter. Unser Job ist es aus Ihrer anfänglichen und absolut nachvollziehbaren Angst mit viel Geduld einen vertrauensvollen Respekt vor dem Pferd zu formen.

Wir legen den Fokus bei unseren Reitanfängern übrigens nicht auf perfekte Haltung, perfektes Timing und absolut perfektes Reiten. Wir möchten, dass Sie sich mit den Pferden und im Sattel wohlfühlen. Und dabei ganz genau das empfinden was der Grund für Ihre mutige Entscheidung war das Reiten anzufangen: Lebensfreude und Sorgenlosigkeit.

Wer natürlich den Anspruch hat sich weiterzuentwickeln, perfekt im Sattel zu sitzen und das perfekte Timing für jede Hilfegebung zu haben: Wir sind dabei!

Für die Kinder bieten Katrin Kromer und Jessy Lohmann einen auf das jeweilige Kind maßgeschneiderten kindergerechten Reitunterricht an, der bereits bei den Basics beginnt. Aufhalftern und Führen will unbedingt gelernt sein. Das Pferd, dessen Bedürfnisse, sein Verhalten kennenzulernen schafft Verständnis. Putzen und Schmusen schafft Vertrauen. Diese solide Grundlage in den „Basics“ ist unserer Ansicht nach extrem wichtig für die Kinder, um später  unerschrocken und vor allem entspannt und vertrauensvoll „in den Sattel sitzen zu können“.

Und natürlich auch für Fortgeschrittene Reiter und Turnierreiter bietet Sandy Roloff die passenden und niveauvollen Ausbildungsangebote für die Turnierpferde und für den anspruchsvollen Turnierreiter.

Sandy Roloff bietet Ihnen anspruchsvollen und soliden Reitunterricht, der genau dort beginnt wo Sie beginnen werden Ihre Grenzen zu entdecken.

Und mit der Anleitung von Sandy Roloff und ihrem Team, frischen Ideen und jeder Menge Inspiration und neuen Herangehensweisen werden Sie Ihre bisherigen Grenzen durchbrechen, erweitern und hinter sich lassen.

Schliesslich ist das Ziel von Reitunterricht auf diesem Niveau ja der motivierende Fortschritt. Oder ?

Falls Sie aktuell an einer akuten Problemstellung scheitern und Sandy Roloff speziell zu diesem Problem konsultieren: Wir starten genau dort wo sie mit Ihrem Pferd nicht mehr weiterkommen. Analysieren exakt woran es „hängt“.

Liegt es am Pferd ? Oder am Reiter ? (Ja, wir sind grundsätzlich tatsächlich schonungslos offen und ehrlich mit Ihnen, denn alles andere ist sowohl Ihnen, als auch Ihrem Pferd gegenüber stets unfair. Ein Trainer der Ihnen jede Reitstunde für viel Geld sagt „wie toll und perfekt sie das alles machen“ – wird Sie keinen Huf oder Schritt voranbringen.) Oder gibt es Probleme mit der Kommunikation zwischen Pferd und Reiter ? Oder hat das Pferd körperliche Probleme um das gewünschte Manöver umsetzen zu können ? Oder spielt die Ausrüstung eine Rolle, der Sattel, das Gebiß ?

Nur wenn man sich ein ehrliches und komplettes Gesamtbild macht, wirklich alles berücksichtigt, wird man Pferd und Reiter sowie der Problemstellung gerecht, an der sich zuvor meist schon viele Fachleute – jedoch jeder für sich, nie ganzheitlich und bedauerlicherweise nie gemeinsam – den Kopf zerbrochen haben.

Erst dann, wenn man die genaue Ursache für das „Problem“ lokalisiert hat, kann man dieses gezielt und somit automatisch auch zeitsparend und kostensparend beheben. Die beste Medizin für Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel – und nicht zuletzt: Für das Pferd!

Dabei bilden wir die Pferde grundsätzlich so aus, dass diese anschliessend möglichst von „jedem“ und möglichst „einfach“ zu verstehen, zu händeln, und zu reiten sind. Ohne versteckte Knöpfe und Geheimschalter. Denn im Grunde sprechen alle Pferde dieselbe, äußerst einfache, jedoch subtile Sprache.

Demnach macht es in unseren Augen nur wenig Sinn, das Pferd allerbestens und für viel Geld auszubilden und es anschliessend dem Besitzer einfach in die Hand zu drücken, im Sinne von „das Pferd kann es jetzt – schau mal wie du klarkommst“.

Dies führt in vielen Fällen schnell zu Frustration, weil es Mißverständnisse zwischen Pferd und Reiter gibt. Das Pferd hat es zwar gelernt – und gibt sich allergrößte Mühe es dem Reiter recht zu machen – aber die Signale des Reiters sind für das Pferd nicht eindeutig genug oder sogar mißverständlich.

Deshalb schulen wir jeweils nicht nur das Pferd, sondern bilden auch den dazugehörigen Menschen entsprechend aus, sodass dieser das Pferd nach erfolgter Ausbildung und Training ebenso erfolgreich und mit jeder Menge Freude und Spaß händeln und „bedienen“ kann.

Man kann es im Grunde mit „Autofahren“ vergleichen. Das Auto wurde nach bester Ingenieurskunst entwickelt, zusammengebaut und Probegefahren. Alle Software (Gehirn) wurde mit viel Liebe und Schweiß programmiert (trainiert) und dem Auto somit alle Fähigkeiten „antrainiert“. Dennoch muss der Autofahrer dann in der Fahrschule lernen welchen Knopf und Schalter er in welche Moment zu drücken hat, um sein Ziel zu erreichen. Wenn der Autofahrer mit seinem Fuß nur 10cm verrutscht, und statt der Bremse das Gas erwischt – so liegt ein gravierendes „Kommunikations-Mißverständnis“ vor, das zu enormen Stress und Frust führen kann. Dabei hat das Auto (Pferd) alles richtig gemacht. Der Autofahrer (Reiter) auch. Es lag nur an der Feinabstimmung. An den 10cm die der Fuß nicht exakt getroffen hat.

Hier liegt das Geheimnis: Die Feinheiten!

Bei alledem weigern sich Sandy Roloff und ihr Team seit vielen Jahren erfolgreich, sich nicht in eine Schublade stecken zu lassen, oder in Schubladen zu denken und zu handeln.

Sie reiten weder Englisch, noch Western. Stattdessen haben sie sich über viele Jahre sowohl aus der Englischen Reitweise als auch aus der Westernreitweise das, nach Ihrer persönlichen Meinung, Beste für die Pferde ausgewählt und daraus ihre ganz eigene Reitweise und Ausbildungsweise, ihre „eigene Wahrheit“ erschaffen. Und: Sie haben die größe Freude daran, ständig neue Feinheiten zu erlernen und sich und Ihre Reitweise kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Neben der bewährten Westernreitweise und der englischen Reitweise haben auch die spanische Reitweise, die traditionelle akademische Reitweise, die traditionelle altkalifornische Reitweise, das einzigartige California HorsemanShip sowie das kunstvolle und anspruchsvolle Reiten mit dem Bosal Sandy Roloffs Reitstil äußerst eindrucksvoll geprägt. Und aus alledem hat sie sich das Beste für sich, den Reiter und das Pferd herausgesucht.

Denn: Wir reiten nicht Englisch, wir reiten nicht Spanisch, wir reiten nicht Western – Wir reiten Pferde!

Und letzten Endes hat es wirklich jedes Pferd verdient, eben nicht in eine enge Schublade mit Einbahnstrasse gesteckt zu werden, sondern genau so behandelt zu werden wie es ein Pferd bestmöglich versteht. Denn letztendlich verstehen alle Pferde aller Rassen sich untereinander mit der absolut gleichen und identischen feinen Art der Kommunikation. Völlig egal von welchem Kontinent das Pferd stammt, welcher Rasse es angehört und wie es aufgezogen und ausgebildet wurde. Es ist und bleibt ein Pferd – ein Equus.

Für Sandy Roloff und ihr Team gibt es kein „dies ist die einzig und alleinige Wahrheit und Ausbildungsweise“. So wunderbar vielfältig wie die vielen Millionen Pferde auf dieser Erde sind – so vielfältig sind auch die Möglichkeiten Pferde kompetent und wesensgerecht auszubilden. Ebenso bei den Menschen, den Reitern und Pferdebesitzern: Jeder ist völlig anders, keiner ist gleich. Warum also nicht auch auf den Reiter individuell eingehen? Herausfinden woran dieser Spass hat, was sie/ihn motiviert? Herausfinden wie dieser am besten lernt – und all diese Erkenntnisse dann zu seinem Vorteil mit in den Reitunterricht einbringen?

Wir würden uns sehr freuen Sie auf eine äußerst spannende Reise und auf einen aufregenden neuen Weg voller Abenteuer, Freude und neuer Entdeckungen zu entführen. Raus aus den Schubladen, raus aus den Einbahnstraßen. Mitten rein in die Fülle der prachtvollen und feinfühligen Kommunikation mit dem Pferd. Aus der Ferne, am Boden – und im Sattel.

Wir freuen uns schon sehr auf Sie!

Herzlichst, Ihre

PS: Wir freuen uns sehr, dass wir seit Herbst 2019 mit Katrin Kromer und Jessy Lohmann zwei großartige Kolleginnen, speziell für den Kinderreitunterricht „HorseBasics Kids“ offiziell in unserem Team begrüßen dürfen. Mehr Infos hier!

Die Ausbildungs- und Trainingsangebote
für Pferd und Reiter im Kurzüberblick:

Jugendliche, Erwachsene & Senioren

Für Kinder, Kids & Jugendliche

  • Reitunterricht
  • Umgang mit Pferden: Kennenlernen, Aufhalftern, Putzen, Führen, Pferde verstehen
  • Kindergeburtstage mit Ponyreiten
  • u.v.m.

Für Senioren

  • Reitunterricht – auch für Anfänger
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Bodenarbeit
  • NaturalHorsemanShip NHS
  • Umgang mit Pferden, Vertrauensbildung
  • Senioren-Nachmittagstreff
  • Geländeausritte
  • u.v.m.

Für Anfänger aller Altersklassen

  • Umgang mit Pferden. Putzen, Führen, Verstehen, Händeln
  • Vertrauensaufbau – Ängste vor Pferden loslassen
  • Bodenarbeit
  • Longenunterricht / Reitunterricht an der Longe
  • Sitzschulung
  • Reitunterricht
  • u.v.m.

Für Pferden aller Rassen und Altersklassen

Kurse für Pferde und Reiter

  • Trailriding Kurse
  • Verladetraining
  • Working Equitation
  • Longierkurs
  • Pferdeanatomie
  • HorseAgility
  • Osteopathie & Reiten
  • HorseDentist
  • u.v.m.

Mobiler Unterricht

 

Gut zu wissen
Wertvolle Einblicke

start-kundenstimmen
KundenstimmenZufriedene Kunden berichten
start-reitweise
Unsere Reitweise ?Wir reiten Pferde!
start-videos
Aktuelle VideosVon unserer täglichen Arbeit

Viel zu bieten
Spannende Angebote von HorseBasics

HorseResort

HorseResort

Pferdepension

EQUIGYM

EQUIGYM

Pferdereha

Cavallo4Sale

Cavallo4Sale

Verkaufspferde

StallionAvenue

StallionAvenue

Deckhengste